Innovative Sanierung der Dachstein-Panoramastraße

Schwierige Wetterbedingungen, Zeitdruck und technisch anspruchsvolle Sanierungsarbeiten

Innovative Sanierung der Dachsteinstraße

Die Dachstein Panorama Straße führt von Ramsau bis zum Fuße des Dachsteins, dem höchsten Berg der Steiermark. 6,3 Kilometer führt sie bis zur Talstation der Dachstein Gletscherbahn auf 1700 Meter Seehöhe.

Die Aussicht ist atemberaubend: Almenregionen, Schladminger Tauern, Bischofsmütze und die Dachstein Südwand.

Freie Fahrt auf der Panoramastraße

Die Straße wurde 1961 erbaut und durchläuft jetzt ein mehrjähriges Sanierungsprogramm. Seit dem zweiten Bauabschnitt im Jahr 2017 arbeiten die Ramsauer Verkehrsbetriebe (RVB) als Betreiber der Straße mit der Firma Bernegger GmbH zusammen. Mitte Mai 2019 wurden die Kehren 2 und 3 auf einer Bauloslänge von 520 Metern und einer Fahrbahnbreite von sechs Metern fertiggestellt.

Zeitdruck und Winter im Mai

Acht Tage war Zeit für sämtliche Stabilisierungsarbeiten, Asphaltabtrag, Straßen- und Hangentwässerung, Durchlässe und Verfestigung des Straßenoberbaus. Trotz schwieriger Wetterbedingungen und erneutem Wintereinbruch schaffte die Mannschaft eine rechtzeitige Fertigstellung. Der Bauleiter der Firma Bernegger, DI Stefan Kainerstorfer, betont im Gespräch mit dem „Ennstaler“ die tolle Arbeit seiner Mannschaft: „Schwieriges Wetter, straffer Zeitplan aufgrund der Straßensperre, doch mit unserem engagierten Team meisterten wir die Herausforderung! Durch das Straßensanierungsverfahren ‚Mixed-in-Place‘ leisten wir einen Beitrag in Richtung Nachhaltigkeit, Qualität und Ressourcenschonung.“

Stabiler Straßenbelag für 260.000 PKW- und Reisebusüberfahrten

Seit 1990 arbeitet die Bernegger GmbH im Bereich Fräsrecycling für den Straßenbau. In intensiver Forschung und Praxis wurde das „Mixed-in-Place“-Verfahren erarbeitet. Der Untergrund kann ohne Aushub- und Deponierungsleistungen saniert werden und wird mit Universal Zement und NanoPolymer verstärkt. Die Tragfähigkeit, Frostbeständigkeit und Elastizität steigern sich enorm. Trotz extremer Belastungen und Wetterbedingungen, wie intensiven Frost-Tauperioden, verlängert sich die Lebensdauer der Straßen.

 

dachsteinstrasse fraesen 1

WIR BEWEGEN NACHHALTIG.

 

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.